Der Auserwählte oder mondsüchtig

Lautlos bewegte sich der Auserwählte auf dem feuchten Moos. Sein muskulöser Körper glänzte schweißnass im hellen Mondlicht. Unter seinem Auge und an seiner Flanke klafften tiefe Wunden. Diesmal hatte es sich schwieriger als sonst gestaltet, die Blutsauger fern zu halten. Dennoch hatte er sie besiegt. Er hatte hart gekämpft und nicht aufgegeben. Kurze, flinke Bewegungen und ein mutiger Sprung nach vorne hatten ihm in letzter Minute die Überhand beschert und den Vampir vertrieben.

Er blickte zur Seite. Im Dunkel zeichnete sich die schlanke Silhouette seiner hübschen Freundin ab. Kurz blickte sie zu ihm herüber. Er spürte, wie sein Herz von Stolz erfüllt wurde.

Sie hob die Nase in den Wind und witterte. Die Gefahr schien vorüber und sie bewegten sich weiter durch das dichte Unterholz.

Die Nacht war sternenklar. Nur eine einzige Wolke verdeckte den Mond. Die Luft knisterte und in ihr lag der Duft von Moos und feuchtem Holz. Fledermäuse zogen ihre Kreise. Irgendwo in der Ferne war das Rauschen eines kleinen Flusses zu hören.

Bald würde es soweit sein. Lange waren sie bereits unterwegs, harte Kämpfe hatten sie ausgefochten, um an den magischen Ort ihrer Urahnen zu gelangen.

Plötzlich erschien vor ihnen eine Lichtung. Sie traten hinein. Die Wolke, die bisher den Mond verdeckt hatte, war verschwunden und ein perfekter Vollmond war nun zu sehen.

Mondsuechtig1

Der Auserwählte warf den Kopf in den Nacken, atmete tief ein und heulte aus tiefster Brust: Woohoooo. Woooooohooooooooooooooooooooooooooooooooo.

„Buddy? Spinnst du?! Es ist 3.50 Uhr! Schlaf weiter!“

DerAuserwaehlteBuddy? Wie bitte? Ich bin der Auserwählte! Ich bin Bartholomäus von Katar! Er schaute sich um. Der Mond schien hell in das Wohnzimmer. Suchend schaute er sich nach seiner hübschen Freundin um. Als er sie auf dem großen schwarzen Kissen entdeckt hatte, rollte er sich zufrieden auf dem warmen Sofa ein. Er war sich sicher – er war der Auserwählte!

Kisses, Buddy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s