Browsed by
Schlagwort: Femurkopfresektion

[Werbung] These Boots Are Made for Hiking oder Hundeschuhe im Test

[Werbung] These Boots Are Made for Hiking oder Hundeschuhe im Test

Vor kurzem fand ich eine EMail in meinem Postfach, nach der ich mich erst einmal selbst kurz kneifen musste: Ruffwear Deutschland hatte mich gefragt, ob wir Lust hätten, ein Produkt zu testen. Ruffwear! Wer wie wir viel mit seinen Rabauken draussen ist, kommt um diesen Hersteller nicht herum: Faltbare Näpfe, Geschirre, Canicross-Equipment, Hundewanderrucksäcke – die Produktpalette ist riesig und sehr viele Teile landeten bei mir schon auf der „ich himmel es mal so lange an, bis es endlich bei uns einziehen…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie alles begann, wurde und heute ist oder die Femurkopfresektion beim Hund

Wie alles begann, wurde und heute ist oder die Femurkopfresektion beim Hund

Kaum zu glauben, aber dies ist unser 100ter Beitrag. Was passt da besser, als ihn dem Thema zu widmen, mit dem alles begann? Buddy und sein Unfall. Buddy und die Femurkopfresektion. Im zarten Alter von vier Monaten hatte Buddy einen Autounfall. Es heißt, er sei dem Fahrer hinters Auto gelaufen und der sei über ihn gefahren. Wie es genau dazu kam, weiß ich nicht, da er zu dem Zeitpunkt noch nicht bei mir lebte. Beim Unfall sind der Oberschenkelhals und…

Weiterlesen Weiterlesen

Put your car on cruise cause it’s summertime oder der Hundewagen

Put your car on cruise cause it’s summertime oder der Hundewagen

In Kürze fahren wir in den Wanderkurzurlaub. Geplant sind einige Tage in einer kleinen Rabauken- / Besitzergruppe mit tollem Programm: andere Rabauken und neue Wege kennenlernen, Picknick, Schwimmen, Grillen, Fotokurs und Hundetraining. Es gibt nur ein kleines Problem: Wir wissen nicht, wie weit ich wirklich mithalten kann. Ich mag es kaum zugeben, aber mein Laufelan ist tagesabhängig. Trotz vorbereitendem Bootcamp hat sich keine zuverlässige Verbesserung eingestellt. Ein Sicherheitsbackup musste her. Eines sonnigen Tages hat sie uns daher einen weiteren Roadtrip…

Weiterlesen Weiterlesen

Schmerz, lass nach oder Berg und Tal wieder mal

Schmerz, lass nach oder Berg und Tal wieder mal

Eigentlich wollte ich euch von unserer Rennerei erzählen. Ein Gastbeitrag meiner schönen Amber war geplant. Tolle Bilder davon, wie wir im Morgengrauen laufen. Amber zieht, ich laufe frei, das Tempo mir angepasst, wir genießen die Natur und das Zwitschern der Vögel. Ihr Keuchen und Röcheln hinter uns will ich jetzt einmal unerwähnt lassen – ihre Kondition ist noch ausbaufähig… Ja, eigentlich… So war es geplant… Aber dann… Ging es mir auf einmal wieder schlecht. Ohne ersichtlichen Grund. Zuerst habe ich…

Weiterlesen Weiterlesen