Browsed by
Schlagwort: Hundephysiotherapie

Der Hund als Berufung oder Just because my path is different it doesn’t mean I’m lost

Der Hund als Berufung oder Just because my path is different it doesn’t mean I’m lost

Anna Meißner hat zu ihrer ersten Blogparade aufgerufen. Der Hund als Berufung. Seitdem kreist das Thema in meinem Kopf. Berufung. Was ist das überhaupt? Dazu gibt es unterschiedliche Auslegungen. Die zum Thema Hund passendste ist sicherlich „eine innere Notwendigkeit, die jemand spürt und die ihn zum Handeln zwingt. Das Spüren eines inneren Rufes zu einer bestimmten Lebensaufgabe.“ Sofort muss ich an meine Berufsberatung denken. Da saß ich nun, kurz vor meinem Abitur, zusammen mit meiner Mama beim Herren Berufsberater, Typ „nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Satz mit X oder wenn sich einer ins Fäustchen lacht

Ein Satz mit X oder wenn sich einer ins Fäustchen lacht

So schön war der Plan – nach einem leicht sonnigen Spaziergang am Sonntag und etwas Sonne am Montag wurde sie übermütig. Was wäre wenn wir uns frei nähmen, die Sonne genießen und die Umgebung erkunden würden? Sie kontaktierte ihre Chefin. Musste ein wenig warten. Gerade als sie jedoch ins Auto steigen und los fahren wollte, klingelte ihr Telefon – sie durfte zuhause bleiben! Juhu! Erleichtert legte sie auf, drehte sich um und stellte mit Entsetzen fest, dass es just in diesem Moment angefangen hatte zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie alles begann, wurde und heute ist oder die Femurkopfresektion beim Hund

Wie alles begann, wurde und heute ist oder die Femurkopfresektion beim Hund

Kaum zu glauben, aber dies ist unser 100ter Beitrag. Was passt da besser, als ihn dem Thema zu widmen, mit dem alles begann? Buddy und sein Unfall. Buddy und die Femurkopfresektion. Im zarten Alter von vier Monaten hatte Buddy einen Autounfall. Es heißt, er sei dem Fahrer hinters Auto gelaufen und der sei über ihn gefahren. Wie es genau dazu kam, weiß ich nicht, da er zu dem Zeitpunkt noch nicht bei mir lebte. Beim Unfall sind der Oberschenkelhals und…

Weiterlesen Weiterlesen

Lasset uns tanzen oder ein ganzes Jahr Buddy schreibt

Lasset uns tanzen oder ein ganzes Jahr Buddy schreibt

Seit einem Jahr gibt es uns heute. Getrieben von der Idee, meinen gesundheitlichen Verlauf, die Erfahrungen mit der Physiotherapie und unser gemeinsames Leben und Erleben aus einer kleinen Facebook-Gruppe heraus in die große weite Welt zu werfen, um einer interessierten Leserschaft von uns zu erzählen. Gleichzeitig war es uns ein wenig mulmig im Magen, groß war die Sorge, die persönliche Meinung und unser Empfinden und die Gefühle ‚da draußen‘ zu platzieren. Gehörig war der Respekt. Umso schöner war es dann, das erste Feedback von euch zu lesen….

Weiterlesen Weiterlesen

Put your car on cruise cause it’s summertime oder der Hundewagen

Put your car on cruise cause it’s summertime oder der Hundewagen

In Kürze fahren wir in den Wanderkurzurlaub. Geplant sind einige Tage in einer kleinen Rabauken- / Besitzergruppe mit tollem Programm: andere Rabauken und neue Wege kennenlernen, Picknick, Schwimmen, Grillen, Fotokurs und Hundetraining. Es gibt nur ein kleines Problem: Wir wissen nicht, wie weit ich wirklich mithalten kann. Ich mag es kaum zugeben, aber mein Laufelan ist tagesabhängig. Trotz vorbereitendem Bootcamp hat sich keine zuverlässige Verbesserung eingestellt. Ein Sicherheitsbackup musste her. Eines sonnigen Tages hat sie uns daher einen weiteren Roadtrip…

Weiterlesen Weiterlesen

Zu Risiken und Nebenwirkungen oder die Ausbildung zum Hundephysiotherapeuten Teil 2

Zu Risiken und Nebenwirkungen oder die Ausbildung zum Hundephysiotherapeuten Teil 2

In unserem ersten Teil der  Miniserie haben wir euch vom Ablauf der Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin nach Blümchen® berichtet. Kaum angekommen, wirst du auch schon überflutet mit Lernmaterial, möglichen zusätzlichen Lektüren, Ausmalbüchern, Lernkarten, ich-weiß-nicht-was. Das Angebot ist schier unendlich, die Gier nach Wissen und der Warenkorb groß, die Rechnung dann am Ende noch größer. Dazu kommen dann im Laufe der Zeit noch all die tollen Geräte und Maschinen, die auf jeden Fall benötigt werden. Wir haben euch deshalb einmal zusammengestellt, was uns am…

Weiterlesen Weiterlesen

Schmerz, lass nach oder Berg und Tal wieder mal

Schmerz, lass nach oder Berg und Tal wieder mal

Eigentlich wollte ich euch von unserer Rennerei erzählen. Ein Gastbeitrag meiner schönen Amber war geplant. Tolle Bilder davon, wie wir im Morgengrauen laufen. Amber zieht, ich laufe frei, das Tempo mir angepasst, wir genießen die Natur und das Zwitschern der Vögel. Ihr Keuchen und Röcheln hinter uns will ich jetzt einmal unerwähnt lassen – ihre Kondition ist noch ausbaufähig… Ja, eigentlich… So war es geplant… Aber dann… Ging es mir auf einmal wieder schlecht. Ohne ersichtlichen Grund. Zuerst habe ich…

Weiterlesen Weiterlesen