Browsed by
Schlagwort: Dogblogger Adventskalender

The fast and the furryous oder DIY Formel 1 Spielzeugwagen

The fast and the furryous oder DIY Formel 1 Spielzeugwagen

Als ich vor einiger Zeit im schwedischen Möbelhaus war, stolperte ich in der Kinderabteilung über eine Serie aus Holz. Konkreter über einen kleinen Wagen mit Schlaufe und Zugseil. Vor meinem inneren Auge erschienen die beiden Rabauken, Spielzeuge selbst wegräumend, den Wagen hinter sich herziehend. Zughunde der ganz anderen Art. Somit wanderte er ruck-zuck in den Einkaufswagen. Auch wenn er in seiner naturbelassenen Form schon sehr hübsch ist, hatte ich dank des Zughunde-Wortspiels etwas besonderes vor Augen: Ein Formel-1-Flitzer sollte es…

Weiterlesen Weiterlesen

Open up oder achtsamer Adventskalender für Hunde

Open up oder achtsamer Adventskalender für Hunde

Gefühlt immer früher tauchen sie überall auf: Adventskalender für Hunde. In tollem Design, gefüllt mit Leckerli, der ein oder andere so schön aufgemacht, dass ich selbst kurz überlegt habe, ob er den Rabauken nicht gefallen würde. Dann jedoch habe ich mich besonnen. Zurück zum Minimalismus, zur Nachhaltigkeit, zum eigentlich Sinn des Ganzen. In den letzten Jahren hatten wir bereits Kalender mit Leckerli, eigentlich jedoch war weder mir, noch den Rabauken klar, weshalb sie jeden Morgen ein Stück Leckerei erhalten sollten….

Weiterlesen Weiterlesen

Türchen 1 oder Random Acts of Kindness

Türchen 1 oder Random Acts of Kindness

IN A WORLD WHERE I CAN BE ANYTHING… I pledge to be kind, to be the reason someone smiles today, and to be the change I wish to see. In letzter Zeit lesen wir wieder häufiger Beschwerden über andere Hundebesitzer, die ihre Rabauken ’nicht im Griff haben‘. Immer wieder fällt uns da unser eigenes Gezeter ein. Wie wir andere verteufeln, uns wutentbrannt und stampfend entfernen und DEM DA sämtliche Schimpfwörter an den Kopf werfen, die uns so einfallen. Zumindest im…

Weiterlesen Weiterlesen

Are we there yet oder Sternwanderer für Hundefreunde

Are we there yet oder Sternwanderer für Hundefreunde

Ein Sternwanderer? Was ist das? Die Kollegin malte ein Gebilde mit Zacken, Zahlen und Stern auf das Post-It. Das hab ich noch nie gesehen, dachte sie. Aber faszinierend finde ich es. Und Sterne sind ja sowieso unser Ding. Am Kiosk kaufte sie sich eine Weihnachtsdekozeitschrift. Schlug sie auf – und da war es wieder. Eine Häuserreihe mit 24 Häusern, auf den Dächern wandert langsam ein Stern vom 1. Dezember in Richtung Weihnachten. Es gefiel ihr. War aber noch nicht ganz das…

Weiterlesen Weiterlesen