Browsed by
Schlagwort: Stress

Zwischen Wahnsinn und Wellness oder Morning has broken

Zwischen Wahnsinn und Wellness oder Morning has broken

Sie öffnet die Haustür, lugt nach links und rechts. Vor der Tür warten die ersten Patienten auf den Arzt gegenüber. Sie hält uns an kurzer Leine. Während sie die Tür abschließt, kommt am Hauseingang der erste Hund vorbei. Wauz, wauz, wauz, da ist einer. Sie seufzt. Ihr Kopf pocht. Zumindest war der angeleint. Sie grüßt freundlich. Keine Reaktion. Wieder seufzt sie. Die Patienten schauen verdutzt. Ihre Stimmung neigt sich schon jetzt Richtung Keller, dennoch machen sie sich auf den Weg….

Weiterlesen Weiterlesen

Fünfe gerade oder Stress, Struktur und Schreianfälle

Fünfe gerade oder Stress, Struktur und Schreianfälle

Ich hielt mich für ein Organisationstalent. Hunde, nebenberufliches Studium, zweite Ausbildung, Haushalt – je größer die Herausforderung, umso größer die Energie für noch mehr. In letzter Zeit erwischte ich mich häufiger dabei, wie mir etwas durch rutschte. Ich den ein oder anderen Termin einfach vergaß und viel zu müde war für all das, was mir an Aufgaben noch so einfiel. Tausend durchgestylte To-Do-Listen – so sehr sie mich optisch auch ansprachen – machten es nicht besser. Mein Schatz an Ideen scheint…

Weiterlesen Weiterlesen

Wherever I lay my hat that’s my home oder 4 Schritte zum stressfreien Ortswechsel

Wherever I lay my hat that’s my home oder 4 Schritte zum stressfreien Ortswechsel

Eigentlich hätte sie es wissen müssen: Ich mag keine Ortswechsel. So schwierig ist das doch nicht zu verstehen – es liegt in meiner Natur, die Kontrolle zu behalten. Mein Job ist es, das Rudel zusammen zu halten und vor Gefahren zu schützen. Wie soll das gehen in ständig neuem Umfeld? Wisst ihr, was das für eine Arbeit ist, permanent neue Gegenden und deren potentielle Gefahren im Blick zu haben? Wenn sie es wieder nicht versteht, habe ich ein unschlagbares Kommunikationsmittel: Essensverweigerung….

Weiterlesen Weiterlesen