• Impossible oder Caddy Carlos

    „Jetzt, wo die Auszeit ins Wasser gefallen ist, können wir unseren Roadtrip gar nicht mehr machen. Im Zelt, das schafft Buddy einfach nicht mehr.“ jammerte ich meiner Mama bei meinem ersten Besuch nach der Auszeit vor. „Dann gib doch dein Auto in Zahlung und kauf dir einen Caddy.“ war ihre Antwort. Schlicht und ergreifend. „Wie soll das gehen?“ „Das Geld wird nicht reichen.“ „Ich liebe mein Auto.“ „Es hat eben frisch TÜV bekommen.“ Da waren sie wieder, die altbekannten DIY-Hindernisse. Während ich die typischen großen Portale öffnete, suchte sie in den Kleinanzeigen. Las Preise vor, zeigte Bilder von Camping-Ausbauten. Die privaten, die professionellen. Gesehen hatte ich sie alle, folgte ich…