Browsed by
Kategorie: Buddy schreibt

Türchen 1 oder Random Acts of Kindness

Türchen 1 oder Random Acts of Kindness

IN A WORLD WHERE I CAN BE ANYTHING… I pledge to be kind, to be the reason someone smiles today, and to be the change I wish to see. In letzter Zeit lesen wir wieder häufiger Beschwerden über andere Hundebesitzer, die ihre Rabauken ’nicht im Griff haben‘. Immer wieder fällt uns da unser eigenes Gezeter ein. Wie wir andere verteufeln, uns wutentbrannt und stampfend entfernen und DEM DA sämtliche Schimpfwörter an den Kopf werfen, die uns so einfallen. Zumindest im…

Weiterlesen Weiterlesen

DIY Nummer Zwei oder einfacher Loop-Schal für Hunde

DIY Nummer Zwei oder einfacher Loop-Schal für Hunde

Na, merkt ihr sie schon, die Weihnachtsstimmung? Bei uns kriecht sie unaufhaltsam aus allen Ecken und wie immer zu dieser Jahreszeit entwickelt sie sich zum Einsiedler, umgeben von Stricknadeln, Wolle, Stiften, Papier, Unmengen von Tee und Netflix. So war es auch letzten Sonntag. Kaum ließ sich das Morgengrau erahnen, packte sie uns zusammen und wir machten uns auf den Weg in den vielgeliebten Wald. Frischluft und ein Blick durch Bäume und Sonnenuntergang auf unser Tal – da ließ die Inspiration…

Weiterlesen Weiterlesen

Are we there yet oder Sternwanderer für Hundefreunde

Are we there yet oder Sternwanderer für Hundefreunde

Ein Sternwanderer? Was ist das? Die Kollegin malte ein Gebilde mit Zacken, Zahlen und Stern auf das Post-It. Das hab ich noch nie gesehen, dachte sie. Aber faszinierend finde ich es. Und Sterne sind ja sowieso unser Ding. Am Kiosk kaufte sie sich eine Weihnachtsdekozeitschrift. Schlug sie auf – und da war es wieder. Eine Häuserreihe mit 24 Häusern, auf den Dächern wandert langsam ein Stern vom 1. Dezember in Richtung Weihnachten. Es gefiel ihr. War aber noch nicht ganz das…

Weiterlesen Weiterlesen

Ausgebremst oder Blogpause

Ausgebremst oder Blogpause

Puh – sortieren ist anstrengend. Auch wenn der Kopf platzt vor kreativen Ideen, die Zeit macht es nicht mit. Tausend angefangene Dinge, nichts zu Ende geführt. Bevor wir hier ins Mimimi abdriften, nehmen wir uns eine kleine Auszeit. Sortieren unsere Ideen, bereiten die Weihnachtszeit vor und können es kaum erwarten, wenn wir uns am 15. November wieder lesen! Bis dahin, lasst es euch gut gehen! Kisses, Buddy

Lasset uns tanzen oder ein ganzes Jahr Buddy schreibt

Lasset uns tanzen oder ein ganzes Jahr Buddy schreibt

Seit einem Jahr gibt es uns heute. Getrieben von der Idee, meinen gesundheitlichen Verlauf, die Erfahrungen mit der Physiotherapie und unser gemeinsames Leben und Erleben aus einer kleinen Facebook-Gruppe heraus in die große weite Welt zu werfen, um einer interessierten Leserschaft von uns zu erzählen. Gleichzeitig war es uns ein wenig mulmig im Magen, groß war die Sorge, die persönliche Meinung und unser Empfinden und die Gefühle ‚da draußen‘ zu platzieren. Gehörig war der Respekt. Umso schöner war es dann, das erste Feedback von euch zu lesen….

Weiterlesen Weiterlesen

Goldener Oktober oder der Herbst wirft um sich

Goldener Oktober oder der Herbst wirft um sich

Der Herbst wirft um sich. Mit Blättern. Mit Kastanien. Mit Regen. Mit Sonnenschein. Mit Schönheit. Aber auch sonst mit viel. Eigentlich fühlen wir uns, als sei es Frühling. Der macht ja angeblich alles neu. Bei uns hat sich nichts Gravierendes verändert. Wir haben keine Wohnortänderung oder ähnlich große Ereignisse zu vermelden. Dennoch bewegt uns gerade viel. Der Urlaub hat uns Entspannung gebracht. Dies ist in unserem Verbund spürbar. Gut. Aber auch ungewohnt. Ein wenig müssen wir testen, ob sie das…

Weiterlesen Weiterlesen

Miau Mio die Katzen oder [MiDoggy Parade] Alle unter einem Dach – So klappt die tierische WG

Miau Mio die Katzen oder [MiDoggy Parade] Alle unter einem Dach – So klappt die tierische WG

Lange hat es gedauert, bis sich mal jemand für unsere Mitbewohner interessiert hat – die Miezen. Im Oktober fragt MiDoggy in der monatlichen Blogparade endlich einmal danach. Wie klappt es eigentlich bei uns? Und warum? Zuerst einmal wollen wir euch die beiden Granaten vorstellen. Da ist einmal Clara aka Psychocat. Wie wir alle ist sie ein Doha-Special, ein katarisches Straßentier. Gefunden bei einem abendlichen Spaziergang und 45 Grad. Verzweifelt miauend lief der strubbelige Winzling über die Straßen, weit und breit…

Weiterlesen Weiterlesen