Browsed by
Kategorie: Buddy schreibt

Vanlife in klein oder sleeping in my car

Vanlife in klein oder sleeping in my car

Mit den wieder erwachten Urlausplänen fürs Baltikum nach meinem Trip nach Riga drückt ein weiterer Traum an die Oberfläche: Schon lange wünsche ich mir, einen solchen Roadtrip mit meinem eigenen Auto zu unternehmen. Vanlife in klein. Mein Auto ist ein SUV. Ein Suzuki Vitara, gekauft damals neu als absolutes Wunschauto. Eingetauscht gegen den Skoda Fabia Kombi, der zwar deutlich mehr Hundeplatz bot, mir damals aber zu unsicher war auf unseren langen Fahrten mit all seinen Fehlermeldungen und altersbedingten Schwächen. Meine…

Weiterlesen Weiterlesen

Zweitausendachtzehn oder Hast du denn nichts dazu gelernt

Zweitausendachtzehn oder Hast du denn nichts dazu gelernt

Gestern habe ich einen emotionalen Jahresrückblick begonnen. Eine Zusammenfassung der Hochs und Tiefs, der Zicks und Zacks, die die Rabauken und ich dieses Jahr durchlaufen haben. Trotz ein bisschen Glitter dessen, was als Erfüllung mal eben zweier Träume eingestreut war, klang es furchtbar negativ. Erschöpft. Resigniert. Ich erinnerte mich an die Gespräche über die Feiertage: „Du bist in diesem Jahr über dich hinaus gewachsen.“ stand da in der Weihnachtskarte. „Ich kann die Unzufriedenheit nicht verstehen“ sagte eine Freundin. „Du hast…

Weiterlesen Weiterlesen

[Werbung] Flykondo im Hundehaus oder warum wir keine Putzorgien mehr brauchen

[Werbung] Flykondo im Hundehaus oder warum wir keine Putzorgien mehr brauchen

Wochenende. Vielleicht Besuch. Putzpanik zuhause. Im letzten Jahr sind wir noch völlig verzweifelt an wöchentlichen Restaurierungsaktionen. Egal, was wir versuchten, wir kamen nicht hinterher. Saugroboter, Putzpläne, Samstagsputzen, Frühjahrsputz – blitzeblank sauber war es bei uns daheim dennoch nie. Dafür haben wir alles gegeben. Mit einiger Recherche wurde es ein wenig besser. Ihre Tipps hat sie in einem Artikel zusammengestellt. Auf ihren Aufruf hin haben sich noch andere gemeldet und wir haben weiteren Input erhalten. Vor allem Stephies Putzplan hat sie inspiriert. Aber…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf der Suche nach Glück oder Tame birds sing of freedom, wild birds skate on ice

Auf der Suche nach Glück oder Tame birds sing of freedom, wild birds skate on ice

Sie ist nicht gut drauf. Ich kann es spüren. Obwohl wir heute morgen alle Beide mit ihr gekuschelt haben, lacht sie nicht. Als wir aufgestanden und Richtung Haustür gelaufen sind, waren wir ihr zu wild. Es war früh am Morgen und besonders Amber schien sich heute auf unseren Ausflug zu freuen und war übermäßig aufgeregt. Sie dagegen, sie war nicht einmal besonders müde, aber dennoch so langsam. Irgendwie beschwert. Trotzdem zog sie sich und uns an und ging mit uns…

Weiterlesen Weiterlesen

[Werbung] Halsband und Leine in Wunschfarben oder Wuschelknoten

[Werbung] Halsband und Leine in Wunschfarben oder Wuschelknoten

Eigentlich sind wir ausgemachte Blau-Fans. Mein Geschirr ist blau, meine Leine auch, und auch meine bisherige Halsbandkollektion schillert in sämtlichen Blautönen. Das steht mir einfach perfekt und macht bei der hübschen Freundin und mir klar, wer was ist. Sie trägt natürlich rot. Außer bei den Mänteln. Aber ich verzettele mich. Vor kurzem wurde ich auserwählt. Als Tester. Von Wuschelknoten. Sandra, die ihr sonst vielleicht kennt vom Blog Shiva Wuschelmädchen, hatte neue Tauleinen im Programm und wollte wissen, ob wir die…

Weiterlesen Weiterlesen

Love is in the air oder ein Valentinsspecial

Love is in the air oder ein Valentinsspecial

Im letzten Jahr hat sich bei uns etwas verändert – wir haben ihn kennengelernt. Er mochte uns, ich bin auf ihn zu gestürmt, als sei er mein lang verlorener Bruder und die Prinzessin? Meine hübsche Freundin? Sie hat alle Register gezogen. Zuerst hat sie ihn nicht einmal angeschaut, dann von weitem bezirzt. Spätestens beim Abschied, als sie augenzwinkernd die sonst immer verschmähte Karotte aus seiner Hand nahm und genüßlich verspeiste, war es um ihn geschehen. Sie konnte nur kopfschüttelnd zuschauen….

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Satz mit X oder wenn sich einer ins Fäustchen lacht

Ein Satz mit X oder wenn sich einer ins Fäustchen lacht

So schön war der Plan – nach einem leicht sonnigen Spaziergang am Sonntag und etwas Sonne am Montag wurde sie übermütig. Was wäre wenn wir uns frei nähmen, die Sonne genießen und die Umgebung erkunden würden? Sie kontaktierte ihre Chefin. Musste ein wenig warten. Gerade als sie jedoch ins Auto steigen und los fahren wollte, klingelte ihr Telefon – sie durfte zuhause bleiben! Juhu! Erleichtert legte sie auf, drehte sich um und stellte mit Entsetzen fest, dass es just in diesem Moment angefangen hatte zu…

Weiterlesen Weiterlesen